Inklusives Lernen - digital!

Das Lernen mit digitalen Medien hat stark zugenommen und ist in vielen Lernbereichen nahezu unverzichtbar geworden. Wichtig ist dabei zum einen der Zugang zu digitalen Technologien seitens der Teilnehmenden und zum anderen die Kompetenz der Kursleitenden, die zahlreichen Möglichkeiten der digitalen Medien und Tools für inklusives Lernen gewinnbringend einzusetzen.
Inhalt des Workshops soll die Auseinandersetzung mit der Frage sein, wie man Inklusion und Digitalisierung zusammen denken kann. Es geht darum zu erkennen, dass verschiedene Angebote des digitalen Lernens für die verschiedenen Phasen des Lernprozesses geeignet sind. Hierfür werden u.a. verschiedene digitale Lernangebote vorgestellt, ausprobiert und reflektiert.
Darüber hinaus werden Sie in individuellen und gemeinsamen Arbeitsphasen Ideen entwickeln, wie Sie digitale Medien in der eigenen Arbeit, in heterogenen Lerngruppen, einsetzen können.

Der Workshop wird gemeinsam mit den Bildungs- und Inklusionsreferent*innen der Universität Leipzig durchgeführt (www.quabis.info/team.php), die in ihrer täglichen Arbeit Erfahrungen im inklusiven digitalen Lernen sammeln und sich aufgrund dessen intensiv mit dem Thema auseinandersetzen.

Termine

  • 04.03.2023 – 04.03.2023, 10:00 - 14:00 Uhr

Über diese Veranstaltung

Dozenten
  • Dr. Anne Goldbach
  • Team QuaBIS Leipzig
Ort
Plattform: ZOOM
Online-Seminar
Termin
04.03.2023 – 04.03.2023
10:00 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsnummer
23F-7I03E
Preis
24,00 €